Griechenland

2500 Jahre Geschichte in einem Sommerurlaub

Es hört sich beinah klischeehaft an, ist aber trotzdem wahr:  In Griechenland liegen Vergangenheit und Gegenwart ganz eng beieinander. Da gibt es zum einen die Zeugen antiker Grösse, die weit über 2000 Jahre alt sind. Zum anderen auch Inseln, die ein vorwiegend junges Publikum anziehen und zum Party machen einladen und, es gibt ruhige Oasen, in denen man für immer verweilen möchte. Juwelen der Ägäis, strahlend weisse Häuser mit blauen Fensterläden - Griechenland bleibt trotzdem in jeder Beziehung ein Klassiker - für die Bildungsreise ebenso wie für einen sonnendurchfluteten Sommerurlaub.

  • Athen wird gern die „Wiege der westlichen Zivilisation“ genannt. Schliesslich wurden hier die ersten grundlegenden Gedanken zur Demokratie entwickelt und sogar in Ansätzen ausprobiert. Philosophen, Mathematiker und andere grosse Geister gaben sich quasi die Klinke in die Hand, und das vor allem auf der Akropolis. Heute überragen die imposanten Reste dieses intellektuellen Machtzentrums das moderne Athen und ganz klar, die fast 2500 Jahre alte Festung gehört für jeden Besucher zum Pflichtprogramm. Touristischer Feierabend ist danach allerdings noch lange nicht. Man könnte schliesslich noch ins Byzantinische Museum gehen, ins Numismatische Museum, ins Museum für griechische Musikinstrumente und, und und. Athen bietet weit über hundert Museen jeder Grössenordnung, vieler Epochen und für fast alle Interessensgebiete. Viel zu viel? Gut, dann geht es nach der Akropolis ab in die Plaka – zum Einkaufen, zum Entspannen, zum Essen.

    Bummeln, Entspannen, Essen – das geht auch in Thessaloniki am Thermaischen Golf der Ägäis wunderbar. Zwar wartet auch diese Grossstadt mit antiken Bauwerken und tollen Museen auf, doch hier zeigt vor allem das moderne Griechenland Präsenz und Flagge. Ein Spaziergang an der Promenade direkt am Meer ist ein echtes Erlebnis. Die vielen Bars, Cafés und Restaurants werden von den Einheimischen ebenso gern besucht wie von den Touristen. Das ist griechisches Grossstadtleben pur – mit Anklängen an die Atmosphäre von Cannes und Nizza!

  • So fröhlich der Badespass auf den Inseln auch ist, so knackig frisch der griechische Salat auch serviert wird – die Vergangenheit holt jeden Besucher (auf Wunsch) schnell wieder ein. Wo sonst kann man einen Abstecher nach Delphi machen, wo den Berg Olymp und die Stadt Olympia besuchen? Das Land ist ein Paradies für alle, die sich für antike Geschichte, Philosophie und Wissenschaft interessieren. Übrigens befinden sich all diese kulturellen Zeugnisse nicht nur auf dem griechischen Festland. Auch die Inseln haben einiges zu bieten. Als zwei von hunderten von Beispielen mögen Rhodos und Korfu dienen. Rhodos beherbergte einst mit dem „Koloss“ eines der sieben Weltwunder, auf Korfu hat sich (unter anderem) lange die österreichische Kaiserin Elisabeth („Sissi“) aufgehalten. 

  • Sie waren Politiker und Philosophen, sie waren aber vor allem auch Seeleute. Zum Reich der Griechen gehören über 1000 Inseln, von denen heute viele echte Sehnsuchtsziele für Touristen sind. Da gibt es zum Beispiel die Gruppe der Kykladen und der Sporaden, der Ost- und der Westägäischen Inseln. Ein Dauerbrenner in der Gunst der Griechenlandfans ist Kreta, das sich in den letzten Jahren zu einem Hotspot für Wellnessurlauber und Gourmets entwickelt hat.

Unsere massgeschneiderten Reisen sind Vorschläge und können individuell nach Ihren Wünschen angepasst werden.

Wir kennen Griechenland persönlich und beraten Sie gerne zu Ihrer individuellen Rundreise sowie tagesaktuellen Preisen unter Tel. 041-460 38 38 oder info@design-travel.ch


Unsere Reiseempfehlungen

Segeln Sie mit Ihrem privaten Katamaran inkl. Crew entlang der Saronischen Inseln an der Ostküste des Peleponnes

Ihre Reisehighlights:

Four…

Mehr lesen

Griechenland und die griechischen Inseln sind das ideale Reiseziel für einen romantischen Urlaub. Entdecken Sie auf dieser Rundreise die Schönheit,…

Mehr lesen

Das 5* The Romanos ist ein aussergewöhnliches Anwesen und liegt entlang der Navarino Dunes an der Costa Navarino, die mittlerweile eines der…

Mehr lesen

Atemberaubend schön liegt das Sani Beach auf dem Kap Sani über dem azurblauen Wasser der Ägäis inmitten einer naturbelassenen Landschaft. Nach einer…

Mehr lesen

Ein Hotel als Ode an die Inselseele: Architektur und Design haben sich an der Steilküste von Oia die Natur zum Vorbild genommen und ein…

Mehr lesen

Wer eine exklusive Lage und eine beeindruckende Architektur schätzt, die sich nahtlos in die wildromantische Landschaft einfügt, sollte das…

Mehr lesen

Design Travel Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter zu Aktionen und Insider Tipps! Als Dankeschön erhalten Sie bei Anmeldung einen Reisegutschein über CHF 25.–

Newsletter anmelden

Folgen Sie uns

Persönliche Reiseberatung in unseren Büros

Design Travel Büro

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin unter Tel 041-460 38 38 oder info@design-travel.ch. Gerne auch nach Feierabend oder samstags.