Le Méridien Saigon

Das unverwechselbare "Le Méridien"-Flair lässt sich nun auch in Saigon erleben. Direkt am Saigon River gelegen, bietet das neu eröffnete Hotel kurze Wege zu zahlreichen Bars und Restaurants. Modernes Design ist allgegenwärtig - ebenso erstklassiger Service.

Das Unterhaltungs- und Geschäftsviertel befindet sich gleich in der Nähe des Hotels. Restaurants und Bars: "Latest Recipe", "Bistro Escape", "Bamboo Chic", "Latitude"-Bar, "Art Cacao". 1 Pool. Spa. WLAN inbegr.

WOHNEN

Zimmer (345): Premier Classic (ca. 38 qm) Bad sep. Schlafraum, Klima- anlage, TV, Minibar, Safe. Stadtblick Premier Classic River View (ca. 38 qm) Flussblick.

 

Grande Deluxe (ca. 55 qm) geräumiger sonst wie Premier Classic River, mit Blick auf Ho-Chi-Minh-Stadt. Club Classic River View Room (ca. 38 qm) wie Premier Classic River, WLAN inbegr. und Zugang zur ClubLounge mit verschiedenen Annehmlichkeiten, Flussblick. Grand Suite (ca. 68 qm) wie Premier Classic, geräumiger mit sep. Wohn- und Schlafraum. Flussblick.

ANKUNFTSORT

Saigon ca. 8 km.

Gerne beraten wir Sie zu den diversen Zimmertypen und tagesaktuellen Preisen inkl. internationaler Flüge unter Tel. 041-460 38 38 oder info@design-travel.ch

Anfrage zu diesem Hotel

Allgemeine Informationen

Lage
  • Beste Reisezeit
    In Vietnam gibt es drei Klimazonen. Der Wolkenpass trennt den Norden vom Süden. Im Norden des Landes herrscht subtropisches Klima mit heissen Sommern und milden Wintern. Im Süden ist es dagegen tropisch warm. Im Norden Vietnams muss man auch in der Trockenzeit von Oktober bis April immer mit wolkigen und regnerischen Tagen rechnen. In der Zeit ist der Süden des Landes wesentlich trockener und sonniger. Zwischen Mai und September wird es im ganzen Land sehr feucht, dann ist die Zeit des Südostmonsuns. Dabei regnet es, monsuntypisch, meist kurz aber heftig. Ausnahmen bilden hier eigentlich nur Hue, Hanoi und das Da Lat. An der Küste und den nach Nordosten gerichteten Gebirgsregionen liegt die Hauptregenzeit zwischen September und Januar. Grundsätzlich gilt für ganz Indochina, dass im Süden die Temperaturen ganzjährig recht hoch sind, während im Norden in der Zeit des Nordmonsuns eine leicht kühlere Phase wahrgenommen wird. Diese ist vor allem dann so, wenn der Nordmonsun kühle Luft aus China mit sich bringt.
  • Visabestimmungen
    Schweizer Bürger benötigen für die Einreise einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig ist. Ein Visum, gültig für 3 Monate, muss vorgängig in Bern bei der Botschaft von Vietnam eingeholt werden.

Persönliche Reiseberatung in unseren Büros

Design Travel Büro

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin unter Tel 041-460 38 38 oder info@design-travel.ch. Gerne auch nach Feierabend oder samstags.