Evason Ana Mandara

Die Atmosphäre dieses direkt am Strand gelegenen Palmendorfs im vietnamesischen Stil ist einzigartig relaxed: in authentischem und luxuriösem Ambiente lässt sich beim Yoga und Tai Chi wunderbar entspannen. Mehrmals pro Woche findet ein "Vietnamese Street Market Buffet" im Resort statt, das jeder Gast unbedingt zum Abendessen besuchen sollte.

NHA TRANG

Komfortables Urlaubsresort direkt am langen, feinsandigen Privatstrand.

ERLEBEN

2 Restaurants mit internat. Küche. 2 Bars. 2 Pools, WLAN inbegriffen. Spa. Alle Informationen für Familien finden Sie unter www.airtours.de/SGN40010

 

WOHNEN

Zimmer (74): Gardenview Room (ca. 48 qm) Bad, TV, Safe, Klimaanlage, Minibar und Terrasse. Superior Seaview Room (ca. 50 qm) wie Gardenview Room, mit Meerblick. Deluxe Seaview Room (ca. 52 qm) in 2. Reihe zum Meer gelegen, sonst wie Gardenview Room. Deluxe Beachfront Room (ca. 57 qm) wie Gardenview Room, 1. Reihe zum Meer mit Meerblick.

AKTIV SEIN

Tennisplatz, Schnorcheln.

ANKUNFTSORT

Cam Ranh (Flughafen von Nha Trang), ca. 35 km.

Gerne beraten wir Sie zu den diversen Zimmertypen und tagesaktuellen Preisen inkl. internationaler Flüge unter Tel. 041-460 38 38 oder info@design-travel.ch

Anfrage zu diesem Hotel

Allgemeine Informationen

Lage
  • Beste Reisezeit
    In Vietnam gibt es drei Klimazonen. Der Wolkenpass trennt den Norden vom Süden. Im Norden des Landes herrscht subtropisches Klima mit heissen Sommern und milden Wintern. Im Süden ist es dagegen tropisch warm. Im Norden Vietnams muss man auch in der Trockenzeit von Oktober bis April immer mit wolkigen und regnerischen Tagen rechnen. In der Zeit ist der Süden des Landes wesentlich trockener und sonniger. Zwischen Mai und September wird es im ganzen Land sehr feucht, dann ist die Zeit des Südostmonsuns. Dabei regnet es, monsuntypisch, meist kurz aber heftig. Ausnahmen bilden hier eigentlich nur Hue, Hanoi und das Da Lat. An der Küste und den nach Nordosten gerichteten Gebirgsregionen liegt die Hauptregenzeit zwischen September und Januar. Grundsätzlich gilt für ganz Indochina, dass im Süden die Temperaturen ganzjährig recht hoch sind, während im Norden in der Zeit des Nordmonsuns eine leicht kühlere Phase wahrgenommen wird. Diese ist vor allem dann so, wenn der Nordmonsun kühle Luft aus China mit sich bringt.
  • Visabestimmungen
    Schweizer Bürger benötigen für die Einreise einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig ist. Ein Visum, gültig für 3 Monate, muss vorgängig in Bern bei der Botschaft von Vietnam eingeholt werden.

Persönliche Reiseberatung in unseren Büros

Design Travel Büro

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin unter Tel 041-460 38 38 oder info@design-travel.ch. Gerne auch nach Feierabend oder samstags.