Japan für Kunstinteressierte

Zwischen Grossstadt, Tradition und auf dem Wasserweg – Zehntägige Rundreise von Kyoto bis Osaka inklusive einer Übernachtung auf der Insel Naoshima. Highlight der Reise: Dreitägige Fahrt auf dem Luxusschiff Guntu Cruise, um das Seto-Binnenmeer zu erkunden.

Höhepunkte

  • Kyotos Altstadt entdecken und eine Geisha-Darbietung erleben
  • Zwei Übernachtungen auf dem Luxusschiff Guntu Cruise
  • Insel Naoshima mit ihrer Vielfalt an Kunstinstallationen und Museen
  • Besuch im Senkoji Tempel
  • Übernachtung in einem traditionellen Ryokan
  • Japans zweitgrösste Stadt Osaka hat viel zu bieten

Preisbasis

Doppelzimmer inkl. Frühstück: ab CHF 8'760.–  pro Person

Gerne beraten wir Sie zu Ihrem individuellen Japan-Programm und tagesaktuellen Preisen unter info@design-travel.ch oder Tel. 041-460 38 38


Tag 1 Anreise und Tag in Kyoto zur freien Verfügung

Privattransfer vom Kansai Flughafen nach Kyoto, wo Ihre Japan-Reise beginnt. Die Stadt mit tausenden Tempeln und hunderten Schreinen, steht für das alte Japan und lockt mit traditionellen Häusern, historischen Vierteln und seiner Geisha-Kultur. Nach dem Check-in im Four Seasons steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Eine kurze Taxifahrt bringt Sie ins Zentrum der Stadt, in der Sie dem Nishiki Markt einen Besuch abstatten können. Traditionelle Speisen, landestypische Handarbeitskunst aber auch ausgefallene Waren im asiatisch-typischen niedlichen Stil finden sich hier. Ganz in der Nähe liegt das spannende Samurai & Ninja Museum, auch der berühmte Yasaka Schrein und die umliegende Parkanlage sind gut zu erreichen. Auch kulinarisch ist Kyoto vielfältig: wie wäre es mit exzellentem Sushi oder einem Besuch in einem traditionellen Izakaya, wo kleine japanische Häppchen gereicht werden.

Übernachtung im Four Seasons, Deluxe King, inkl. Frühstück

Tag 2 Geführter Tagesausflug durch Kyoto

Abholung durch einen Tourguide mit privatem Fahrer. Ihr Tag beginnt mit einer Fahrt zum Honen-In Tempel, im Osten der Stadt. Der mit Moos bedeckte Tempel steht inmitten eines Waldes und strahlt pure, fast schon mystische Ruhe aus. Weiter geht es zum nahegelegenen Philosopher’s Path, der entlang eines von Kirschbäumen gesäumten Kanals verläuft. Besichtigung der auslandenden Tempelanlage des Nanzenji Tempels. Anschliessend bringt Ihr Fahrer Sie ins alte Gion, dem so genannten Geisha-Viertel. Hier geniessen Sie ein Mittagessen im Tempura-Stil (auf spezielle Art frittiertes Gemüse und Fisch), in einem alten Townhouse, bevor ein besonderes Erlebnis beginnt: Im Korin-in Tempel wohnen Sie einer traditionellen Matcha-Teezeremonie bei und probieren das aus grünem Teepulver hergestellte Getränk, das mit einem Wagashi, also einer japanischen Süssigkeit, gereicht wird. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Übernachtung im Four Seasons, Deluxe King, inkl. Frühstück

Tag 3 Traditionelles Abendessen mit Darbietung einer Geisha

Der Morgen und frühe Nachmittag stehen Ihnen zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, die Entertainmentkünste einer Geisha zu erleben. In Begleitung eines Übersetzers werden die Tore dieser exklusiven Welt für Sie geöffnet: bei einem japanischen – oder auf Wunsch an der westlichen Küche angelehnten – Abendessen kommen Sie in den Genuss der Darbietung einer Maiko sowie einer Geisha, die für Sie tanzen und das traditionelle Musikinstrument Shamisen spielen werden. Die Lieder und traditionellen Tänze werden seit Jahrhunderten kultiviert und die Tradition der Geishas von einer zur nächsten weitergegeben. Geniessen Sie einen unvergleichlichen Abend in einer einzigartigen Atmosphäre und lassen Sie sich von diesem einmaligen Erlebnis begeistern.

Übernachtung im Four Seasons, Deluxe King, inkl. Frühstück

Tag 4 Schwimmender Ryokan - mit der Guntu Cruise übers Binnenmeer

Fahrt zum Bahnhof Kyoto im Privattransfer. Im Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen fahren Sie nach Fukuyama, wo Sie empfangen und zum Hafen gebracht werden. Boarding der luxuriösen Guntu Cruise, auf der Sie die kommenden zwei Nächte verbringen. Das schwimmende Ryokan befährt das Seto Binnenmeer, welches drei der fünf japanischen Hauptinseln miteinander verbindet. Geniessen Sie einen Willkommensdrink und die Annehmlichkeiten an Bord – Die Ausstattung des Schiffs, das 19, im klassisch-japanischen Stil eingerichtete Suiten umfasst, lässt keine Wünsche offen.

Übernachtung auf der Guntu Cruise, Terrace Suite, inkl. Vollpension

Tag 5 Seetag auf der Guntu Cruise

Den heutigen Tag verbringen Sie auf der Guntu Cruise. Lassen Sie sich an Bord verwöhnen und die Seele baumeln. Wie wäre es mit einem Besuch im Spa? Oder legen Sie eine Trainingseinheit im voll ausgestatteten Gym ein, dinieren Sie im klassischen japanischen Ambiente der Sushi Bar oder ziehen Sie sich in Ihre geräumige 50 Quadratmeter grosse Suite mit Balkon zurück, um bei einem Buch zu entspannen. Natürlich wird Ihnen sowohl ein abwechslungsreiches Frühstück, als auch ein Mittagessen und ein opulentes Abendessen an Bord serviert. Bei einem Drink an der Bar können Sie den Tag auf dem Binnenmeer ausklingen lassen.

Übernachtung auf der Guntu Cruise, Terrace Suite, inkl. Vollpension

Tag 6 Tagesausflug nach Onomichi und Transfer nach Kurashiki

Sie verlassen das Schiff am Vormittag, um mit einem Guide und privaten Fahrer die Kleinstadt Onomichi zu erkunden. Spazieren Sie durch den beindruckenden Garten des Shinshoji Tempels und besuchen Sie den Kohtei-Kunstpavillon des Künstlers Kohei Nawa, bevor ein traditionelles Udon-Gericht zum Mittagessen gereicht wird. Anschliessende Weiterfahrt zum im Jahr 806 errichteten Senkoji Tempel, der mit einer Seilbahn zu erreichen ist und am Hang eines Berges liegt. Von hier aus haben Sie eine grossartige Sicht auf Onomichi und das Seto Binnenmeer. Nach einem Spaziergang durch die Landschaft werden Sie nach Kurashiki gefahren, eine gut erhaltene Händlerstadt aus der Edo-Zeit, deren Name übersetzt etwa „Ansammlung von Lagerhäusern“ bedeutet. Inzwischen dienen diese ehemaligen Lagerhäuser als Cafés, Restaurants oder Geschäfte.

Übernachtung im Ryokan Kurashiki, Japanese Room, inkl. Frühstück

Tag 7 Kurashiki und Weiterfahrt nach Naoshima

Check-out. Bis zum Nachmittag haben Sie die Gelegenheit, Kurashiki zu erkunden. Eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt ist das Ohashi Haus, das einst der wohlhabendsten Händlerfamilie Japans gehörte und in einem Baustil errichtet wurde, der eigentlich den Samurai vorbehalten war. Auch das 1930 gegründete Ohara Kunstmuseum lädt zu einem Besuch ein. Anschliessend werden Sie per Privattransfer zum Hafen in Uno gefahren, um die Fähre auf die Insel Naoshima zu nehmen. Dort angekommen, fahren Sie im Shuttle zu Ihrer Unterkunft, dem Benesse House. Mit dem Ziel, Kunst, Entspannung und Natur miteinander zu vereinen, wurde nicht nur ein Museum, sondern auch unterschiedliche Übernachtungsmöglichkeiten errichtet: Ans Museum selbst ist ein Hotel angebunden und per Monorailbahn werden sechs weitere Suiten auf einem Berg erreicht. Sie geniessen Ihren Aufenthalt auf der Insel direkt am Meer, in einem zum Benesse House gehörenden Strand-Haus, das alle Annehmlichkeiten einer Suite für Sie bereithält.

Übernachtung im Benesse House, Beach House Double, inkl. Frühstück

Tag 8 Naoshima

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Insel und erleben Sie die Symbiose von Kunst und Natur, die hier überall zu bewundern ist. Naoshima hält dabei gleich eine Vielzahl zeitgenössischer Museen, Designs und Skulpturen bereit. Ein Grossteil der Exponate und Galerien wurde von der Benesse Corporation ins Leben gerufen, deren Ausstellungshäuser von dem japanischen Designer Ando Tadao entworfen wurden – darunter auch das Benesse House. In Honmura, einem kleinen Küstenort, findet sich das Art House Project: Eine Ansammlung verlassener Häuser, die von ansässigen Künstlern zu Installationen sowie in Veranstaltungsorte für Kunstprojekte umfunktioniert wurden.

Übernachtung im Benesse House, Beach House Double, inkl. Frühstück

Tag 9 Weiterreise nach Osaka

Check-out und Fahrt mit dem Shuttlebus zum Hafen. Überfahrt nach Uno per Fähre. Ihr Fahrer wird Sie von hier aus nach Okayama bringen, wo Sie den Shinkansen nach Osaka boarden. Anschliessend Privattransfer zu Ihrem Hotel, dem Hotel Intercontinental. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Osaka, in dessen Grossraum etwa 19 Millionen Menschen leben, ist nach Tokio die zweitgrösste Metropolregion des Landes und muss sich nicht hinter der Landeshauptstadt verstecken. Wie wäre es mit einem Besuch im Ausgeh-Viertel Minami, dem Entertainment-Hotspot der Stadt? Hier finden sich jede Menge Einkaufs- und Essensmöglichkeiten, eine Vielzahl Bars, die oft nur wenige Quadratmeter gross sind, und ein quirliges Nachtleben. Die Strassen sind gesäumt von meterhohen LED-Werbungen, welche der Szenerie eine futuristische Anmutung verleihen.

Übernachtung im Intercontinental Hotel Osaka, Deluxe King, inkl. Frühstück

Tag 10 Von Osaka nach Kansai

Bis zum Check-out steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Anschliessend Check-out und Privattransfer zum Kansai Flughafen, von wo aus Sie Ihre Heim- oder Weiterreise antreten.

Design Travel Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter zu Aktionen und Insider Tipps! Als Dankeschön erhalten Sie bei Anmeldung einen Reisegutschein über CHF 25.–

Newsletter anmelden

Folgen Sie uns

Persönliche Reiseberatung in unseren Büros

Design Travel Büro

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin unter Tel 041-460 38 38 oder info@design-travel.ch. Gerne auch nach Feierabend oder samstags.